Anni

Anni (30) ist dafür verantwortlich, dass die groben Schmierzettelkritzeleien und die schlechteste Vorstellungsbeschreibung, am Computer Gestalt annimmt.

Annis Sauerlandmoment

Ich habe meinen Traummann auf einer Dorfparty kennengelernt. Dieser hatte sich scheinbar fast 30 Jahre im Nachbarort versteckt. Nach einem Schnaps an der Theke war die Sache quasi besiegelt.

Annis Sauerlandempfehlung

Ich kann nur jedem ans Herz legen das Sauerland zu bewandern. Die Liebe zum Wandern hat mein Leben verändert. Klingt kitschig, ist aber so.

Cathi

Cathi (30) ist die erste und pingeligste Hand an der Siebdruck- und Schreibmaschine.

Cathis Sauerlandmoment

Nicht selten kommt es vor, dass man nebenan nur kurz einen Kaffee trinken will, plötzlich ist es 22 Uhr und die halbe Nachbarschaft sitzt generationsübergreifend mit oder ohne Wein in der Küche, im Garten oder auf dem Balkon. Angenehmer kann man eine Gruppentherapie wirklich nicht gestalten.

Cathis Sauerlandempfehlung

Im Sommer bin ich am liebsten draußen, selbst der Schlafplatz wird an die frische Luft verlagert. Es gibt tolle Seen in der Umgebung, aber am liebsten bin ich mit meinem Sohn in Siedlinghausen im Freibad. Spaß mit Freunden für ihn, ein gutes Buch für mich und zwischendurch werden die leckersten Pommes im Jahr auf dem Handtuch geteilt. Das ist wie Urlaub, mitten im Alltag.

Janka

Janka (32) ist die Frau für die Exeltabellen und die Einzige mit einer Bankkarte.

Jankas Sauerlandmoment

Die einen Tanzen in den Mai, bei uns wird gewandert. Egal welches Wetter, egal wohin, egal mit wem. Dosenbier, Regenjacke und Sonnenbrille - klingt entspannt woll? Wer jemals dabei war berichtet das Gegenteil, aber ich liebe es trotzdem.

Jankas Sauerlandempfehlung

Wenn es mich Sonntags nicht zu hart erwischt und die Kreisliga Spielfrei hat, dann gibt es für mich nichts besseres, als die sonntägliche Shoppingmöglichkeit in Winterberg zu nutzen. Frische Luft, kleine Lädchen und einen Kaffee. Wer braucht da schon die Großstadt, wenns das auch "in schön" gibt?